Evangelische Chrischona-Gemeinde -36211 Alheim-Heinebach, Borngasse 45-
    
 
 
Sefora Nelson Konzert

 
Luther Pop-Oratorium am 31. Oktober 2017


Die Handlung (erzählt von Michael Kunze) 
Im Mittelpunkt der Handlung steht Martin Luther, der 1521 vor dem Reichstag von Worms aufgefordert ist, seine kirchenkritischen Aussagen zu widerrufen. Mit Rückblenden und Ausblicken rund um das dortige Geschehen erzählt das Pop-Oratorium von Luthers Ringen um die biblische Wahrheit und von seinem Kampf gegen Obrigkeit und Kirche – eine spannende Geschichte über Politik und Religion ebenso wie über die Person Martin Luther. Und ein außergewöhnlicher Zugang zu einer hochaktuellen Frage: Wie konnte Luthers Anstoß zum „Selber denken“ umfangreiche Veränderungen in der Gesellschaft, in Ehe und Familie, in Bildung, Wissenschaft, Kunst und Musik auslösen?
 


Herzlich willkommen

Mit unserem Gemeindeangebot möchten wir Menschen aller Altersgruppen das Evangelium von Jesus Christus nahe bringen.

Sie sollen hören, verstehen und erleben können, dass Gott sie liebt.

Gemeinsam wollen wir mit unserem Leben Anteil geben und Anteil nehmen. Die zentrale Veranstaltung unserer Gemeinde ist der Sonntagsgottesdienst.

Daneben gibt es zahlreiche regelmäßige Angebote verschiedener Gruppen und Kreise sowie besondere Veranstaltungen.

Wir laden Sie ganz herzlich zu unseren Veranstaltungen ein.


Ihr Raimund Schwarz
Prediger

Kontoverbindung:
Ev. Chrischona Gemeinde Heinebach
IBAN: DE75 5326 1202 0003 2330 57
BIC: GENODEF1BE

Bücher direkt im Alpha-Shop bestellen und damit unsere Gemeinde unterstützen.
Wenn Sie diesem Link folgen und daraus eine Bestellung erfolgt, wird eine prozentuale Gutschrift für unsere Gemeinde verbucht - DANKE!


Partnerlink zur ALPHA Buchhandlung


Link zur evangelischen Allianz in Deutschland:

www.ead.de/



Link zum Bildungsspender:

www.bildungsspender.de/chrischona-gemeinde-heinebach/shopsearch


Link zu ChurchgoesPub Rotenburg/Fulda im Moritz:

www.facebook.com/ChurchgoesPubRotenburg

www.mr-moritz.de/









 
Losung:
Du unser Gott, du großer Gott, mächtig und schrecklich, der du Bund und Treue hältst, achte nicht gering all das Elend, das uns getroffen hat.
Bartimäus schrie: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her! Und sie riefen den Blinden und sprachen zu ihm: Sei getrost, steh auf! Er ruft dich!