Gemeinsam Deutschland erreichen

Was soll diese Zeitung in meinem Briefkasten? Vermutlich hast du Dir die Frage in den letzten Tagen gestellt, als Du diese Zeitschrift im Briefkasten entdeckt hast. Hast Du auch mal rein geschaut?

Da drin stehen viele wahre und ermutigende Geschichten von Menschen, die Herausforderungen erlebt haben und täglich erleben, dass der Gott der Bibel selbst in die dunkelsten Situationen Hoffnung, neue Perspektiven und neues Leben schenkt. Warum? Weil er Menschen liebt und weil er Menschen beschenken möchte.

Was gingen Dir für Gedanken durch den Kopf? Alles Quatsch, brauche ich nicht, glaube ich nicht, nervt mich. Vielleicht haben diese Geschichten aber auch Deine Neugier geweckt? Gibt es diesen Gott wirklich? Wie kann Gott mir in meiner Situation begegnen? Wie kann ich mit diesem Gott leben?

Gerade in den letzten Wochen merken wir, wie unsicher vieles im Leben ist, wie schnell unser Pläne und Träume platzen. Fragen kommen hoch: Wie kann ein Gott, der die Menschen angeblich liebt, solche Zeiten und Herausforderungen wie Corona zulassen? Was bietet wirklichen Halt in dieser Zeit und welchen Corona-Fakten kann ich glauben. Wir glauben, dass Gott gerade in dieser Zeit Menschen begegnen will, auch durch diese Zeitung.

Deshalb sind wir gespannt, was diese Zeitung in Dir ausgelöst hat! Egal was es war, wir möchte Dich ermutigen, uns Deine Erfahrungen und Fragen zu dieser Zeitung zu schreiben, oder mit anderen Menschen darüber ins Gespräch zu kommen. Sprich einfach Menschen in Deiner Umgebung an, die mit Jesus Christus leben. Ansonsten kannst Du auch einfach mit uns Kontakt aufnehmen. Schreib uns einfach Deine Gedanken per Mail.

Wir freuen uns von Dir zu hören! Beste Grüße

Die Chrischona Gemeinde Heinebach

 

 

Johannes Gondek

& Martin Stobwasser

 

Johannes.gondek@chrischona.org

  Martin.stobwasser@chrischona.org